Verguss-Banner

Spritzguss

Mit dem Spritzgussverfahren lassen sich Kabelkonfektionen mit kundenspezifischer Umspritzung in großer Stückzahl wirtschaftlich herstellen. Die Formgebung der direkt an die Leitung angespritzten Bereiche kann als Stecker, Durchführung oder Formteil ausgeführt werden und bietet mechanischen und elektrischen Schutz der eingebetteten Kontaktierungen oder Baugruppen. Durch die Vielzahl einsetzbarer Granulate (PA, TPE, TPU, ABS, ...) können nahezu alle Produktanforderungen abgedeckt werden.


Beständig gegen viele Chemikalien, zum Beispiel Hydrauliköl, Treibstoffe und Reinigungsmittel
Optimale Formstabilität durch Verwendung glasfaserverstärkter Materialien
Hohe Abrieb- und Verschleißfestigkeit
Sehr gute elektrische Isoliereigenschaften
Große Auswahl an Kunststoffgranulaten
Demontagesicherheit
Individuelle Formgestaltung für kundenspezifische Lösungskonzepte
Kostengünstiger Einsatz bei höheren Stückzahlen